Twin Star Riester Rente der Axa Lebensversicherung

Eine Private Altersvorsorge tritt im Bereich der Planung des Ruhestands zunehmend mehr in den Vordergrund. Experten berechnen, dass die Rentenhöhe der Gesetzlichen Rentenversicherung nur noch eine Basis- Grundlage bieten kann. Für den Erhalt des gewohnten Lebensstandart kann die Regelaltersrente nicht mehr aufkommen. Hier greift die Private Altersvorsorge und schließt die Lücke, zwischen dem Betrag der für den eigenen Lebensstandart benötigt wird und welchen die Gesetzliche Rentenversicherung auszahlt. Ein attraktiver Baustein der Altersvorsorge besteht in der staatlich geförderten Riester Rente. Als ein interessantes Riester Renten Produkt stellt die Axa mit der Twin Star Riester Rente Kunden zur Verfügung.

 

Axa Twin Star Riester Rente

Die Axa Versicherung wirbt mit Ihrem Twin Star Riester Renten Produkt, mit eine hohen garantierten Rente. Bei diesem Produkt sparen Versicherungsnehmer über eine bestimmte Laufzeit, monatlich Geld in Ihre Riester Rente ein. Dieses Geld wird von der Axa Versicherung angelegt. Nach Ablauf der Ansparphase wandelt die Versicherung das Guthaben in eine lebenslang garantierte Rente um. Zusätzlich erhalten Kunden die Möglichkeit eine noch höhere Rentenzahlung zu beziehen. Diese zusätzlich Renditenchance symbolisiert der Produktname „Twin“.

Da es sich bei der Twin Star Riester Rente um ein staatlich gefördertes Altersvorsorgeprodukt handelt, können sich Versicherungsnehmer über staatliche Zulagen und einen eventuellen Steuervorteil freuen. So bezuschusst der Staat den Riester Rentenvertrag eines Singles mit einer Grundzulage von 154 Euro pro Jahr. Besitzt der Versicherungsnehmer Kinder zahlt der Staat zusätzlich eine Kinderzulage von 185 Euro und für Kinder die ab 2008 geboren wurden eine Zulage von 300 Euro pro Jahr. Die Zulagen werden jedes Jahr, automatisch dem Axa Twin Star Riester Renten Vertrag gutgeschrieben und tragen zu einer höheren Rendite bei (Zinseszinsen).

 

Riester Rente in der Leistungsphase

Das angesparte Guthaben in der Axa Twin Star Riester Rente kann frühestens ab dem 61. Lebensjahr in eine monatliche Rente umgewandelt werden. Diese Rentenzahlung wird von der Axa Versicherung für die gesamte Lebenszeit garantiert. Zudem besitzen Versicherungsnehmer die Möglichkeit, sich einmalig 30% des Guthaben direkt auszahlen zu lassen.

Mit der Axa Twin Star Riester Rente haben Kunden die Möglichkeit eine staatlich geförderte Altersvorsorge anzusparen. Hier können sich Versicherungsnehmer zum einen über eine garantierte Rente und eine zusätzliche Rentenzahlung zu freuen.

 

 

 

Top

 Einen Augenblick Bitte Seite wird aktualisiert