Secuvita die Gesetzliche Krankenkasse für Naturheilbehandlungen

Viele Menschen vertrauen auf die heilende Kraft der Natur und wünschen sich entsprechende Naturheilbehandlungen. Leider müssen viele Versicherte der Gesetzlichen Krankenversicherung auf Naturheilbehandlungen verzichten, da einige Krankenkassen viele der Naturheilbehandlungen nicht bezahlen. Nicht so die Secuvita Krankenkasse. Diese Krankenkasse hat sich auf alternative Heilverfahren spezialisiert und unterstützt in diesem Sinne auch viele Naturheilverfahren.

 

Mehr Leistungen von der Secuvita Krankenkasse

Die Secuvita Krankenkasse setzt sich laut eigener Aussage, seit Jahren für die Übernahme von Naturheilbehandlungen durch die Gesetzliche Krankenversicherung ein. Leider verbietet der Gesetzgeber eine umfangreiche Kostenerstattung von Naturheilverfahren. In diesem Rahmen ersetzt die Secuvita Kasse das maximale an Naturheilbehandlungen. Hierzu gehören zum Beispiel:

  • Akupunktur – Die Secuvita Krankenkasse übernimmt bei chronischen Schmerzen wegen Kniegelenkarthose und Lendenwirbelsäulenschmerzen eine Akupunktur Behandlung. Hier übernimmt die Kasse bis zu 10 Behandlungen innerhalb von 6 Wochen. Es gibt aber auch noch Ausnahmen, bei denen die Secuvita bis zu 15 Behandlungen übernimmt.
  • Anthroposophische Medizin – Auch bei den anthroposophischen Therapien übernimmt die Secuvita  die Kosten für Plastisch-therapeutisches Gestalten, Heileurthmie, Rhythmische Massage, Sprachgestaltung und Maltherapie. Allerdings müssen diese Therapien von einem kassenärztlichen Arzt verordnen und von einem zugelassenen Arzt oder anthroposophischen Therapeuten durchgeführt werden.
  • Homöopathie – Werden homöopathische Behandlungen bei einem qualifizierten und zugelassenen Arzt durchgeführt, übernimmt die Secuvita Krankenkasse die Behandlungskosten. Dazu hat die Krankenkasse extra einen Vertrag mit der Kassenärztlichen Bundesvereinigung abgeschlossen. Die Abrechnung erfolgt zwischen dem Arzt und der Krankenkasse selbst. Eine Kostenerstattung kann ebenfalls ausgewählt werden.

Neben den Leistungen aus dem Bereich der Naturheilbehandlungen, zahlt die Secuvita natürlich auch sämtliche Leistungen wie alle anderen Krankenkassen auch. Der Leistungsumfang der Gesetzlichen Krankenkassen werden von dem Gesetzgeber festgeschrieben und im 5. Sozialgesetzbuch definiert.

 

Secuvita Bonusprogramm Healthmiles

Versicherte die viel für Ihre eigene Gesundheit machen, können durch das Bonusprogramm Healthmiles einige Vorteile erhalten. Denn in diesem Programm sammeln Versicherte Punkte für Präventionskurse, Mitgliedschaften in Sportclubs oder für die Teilnahme an sportlichen Veranstaltungen. Für die gesammelten Punkte können sich Versicherte eine Reihe von unterschiedlichen Prämien auswählen. Je mehr Punkte Kunden mit den Healthmiles sammeln, desto hochwertige fällt natürlich die Prämie aus. Auch einmalige Geldauszahlungen gehören zu den auswählbaren Prämien.

 

Versicherte der Gesetzlichen Krankenversicherung die sich für Naturheilbehandlungen interessieren, sollten sich einen Wechsel zu der Secuvita Krankenkasse durchaus überlegen. Denn die Leistungen können durchaus überzeugen und der monatliche Beitrag, bleibt dank des Einheitsbeitragssatzes gleich.

 

 

 

 

Top

 Einen Augenblick Bitte Seite wird aktualisiert