Versicherungsseite » Neckermann Versicherung Zahn Ersatz Premium im Tarif ZAE

Neckermann Versicherung Zahn Ersatz Premium im Tarif ZAE

Eine der deutlichsten Leistungskürzung bei der Gesetzlichen Krankenversicherung erfolgte im Bereich der Zähne.

Eine der deutlichsten Leistungskürzung bei der Gesetzlichen Krankenversicherung erfolgte im Bereich der Zähne. So bezahlen die Gesetzlichen Krankenkassen für Ihre Versicherten zum Teil nur noch Festzuschüsse für Zahnersatz. Hier muss allerdings wie immer die medizinische Notwendigkeit des Zahnersatzes nachgewiesen sein. Leider reichen die Festzuschüsse der Gesetzlichen Krankenversicherung sehr häufig nicht aus um die tatsächlichen Kosten des Zahnersatzes zu bezahlen. Gerade bei Brücken oder Kronen können Kosten von 1.000€ bzw. 1.500€ entstehen. Bei einem Festzuschuss von der Kasse in Höhe von beispielsweise 400€, bleiben die restlichen 600 bis 1.200€ an Kosten, für die Versicherten übrig. Gegen den zum Teil sehr hohen Eigenanteil bei einem möglichen Zahnersatz, können sich die Versicherten der Gesetzlichen Krankenversicherung mit einer Zahnzusatzversicherung schützen. Hier bietet zum Beispiel die Neckermann Versicherung mit Ihrer Zahn Ersatz Premium Versicherung, im Tarif ZAE, einen interessanten Versicherungsschutz.

 

Neckermann Zahnzusatzversicherung – Zahn Ersatz im Tarif ZAE

Die Neckermann Zahnzusatzversicherung bezahlt die Kosten für einen medizinisch notwendigen Zahnersatz. Hierbei orientiert sich die Neckermannversicherung nach den Leistungen der Gesetzlichen Krankenversicherung. Daher leistet die Neckermann Zahnversicherung für:

  • Brücken
  • Kronen
  • Implantate
  • Implantatgetragener Zahnersatz

 

Natürlich kann auch einmal ein Zahnersatz beschädigt oder kaputt gehen und muss repariert werden damit dieser wieder vernünftig funktioniert. Auch für notwendige Reparaturen des Zahnersatzes bezahlt die Neckermann Zahnzusatzversicherung. Ebenso leistet dieser Tarif bei Aufbiss Schienen, Eingliederung von Provisorien sowie für zahntechnische Laborarbeiten und Materialien.

 

Bis zu 100% Erstattung der Zahnersatz Kosten

Für die oben genannten Leistungen bezahlt der Neckermann Zahnzusatztarif ZAE 90% der Kosten einschließlich der Vorleistung der Gesetzlichen Krankenversicherung. In jeden Fall verdoppelt der ZAE Zahntarif den Gesetzlichen Festzuschuss, weshalb in manchen Fällen eine Kostenübernahme von 100% erreicht wird. Auch für Regelversorgungen und Vorleistung der Gesetzlichen Krankenkasse, übernimmt die Neckermann Zahnzusatzversicherung 100% der Kosten.

 

 

Die Zahnsatzversicherung von Neckermann im Tarif ZAE bietet solide Leistungen, allerdings nur bei Vorleistung der Gesetzlichen Krankenversicherung. Sollte einmal Zahnersatz benötigt werden welcher nicht von der Krankenkasse bezahlt wird, leistet auch dieser Tarif nicht. Ebenfalls gibt es keine Leistungen für Kieferorthopädie oder Zahnerhalt. Hier können andere Zahnzusatzversicherungen mit besseren Leistungen überzeugen (beispielsweise der Arag DentalPro Z100).

Trotzdem bietet der Tarif ZAE einen akzeptablen Basisschutz welcher für Versicherte bezahlbar ist. Ein 30 Jahre alter Mann oder Frau bezahlt für diese Zahnzusatzversicherung gerade einmal 6,90 Euro im Monat. Sollten Kunden auf der Suche nach einem Zahnzusatztarif sein der Ihnen die Selbstbeteiligung der Gesetzlichen Krankenversicherung abnimmt, lohnt es sich diese Zahnzusatzversicherung auch im Blick zu behalten. Wünschen Interessenten aber umfangreichen Schutz für Ihre Zähne, mit Leistung für Kieferorthopädie und auch bei Zahnersatz ohne Vorleistung der GKV, empfiehlt sich der Arag DentalPro Z100 Tarif.