Gesetzliche Krankenkassen gewähren Zuschuss zu bestimmten Urlaubsreisen

Auch wenn es etwas sonderbar oder zum Teil unglaublich klingen mag, so können einige Versicherte der Gesetzliche Krankenversicherung einen Zuschuss zu Ihren Urlaubsreisen erhalten. Hier sind Zuzahlungen von bis zu 150 Euro pro Person und pro Jahr durchaus möglich. Einzige Voraussetzung für den staatlichen Zuschuss zu der Reise, ist die Teilnahme an einem Gesundheits- oder Sportkurs.

 

Die Zuzahlungen einer Gesetzlichen Krankenkasse zu einem Urlaub sind vollständig mit dem Gesetz vereinbar. Denn der Gesetzgeber schreibt den Krankenkassen vor, dass diese einen Teil Ihrer Beitragseinnahmen für Präventionsleistungen ausgeben sollen. Jedoch formuliert das Gesetz nicht genau, welche Leistungen unter Präventionsleistungen fallen. Hier haben die Gesetzlichen Krankenkassen einen gewissen Spielraum. So kommt es das einige Krankenkassen einen Zuschuss zu eben den Sport oder Gesundheitskursen anbieten – auch wenn diese während dem Urlaub und in einem anderen Land wahrgenommen werden. Weisen die Versicherten nach, dass Sie in Ihrer Urlaubsreise an 2 Sport- oder Gesundheitskurse teilgenommen haben, gewährleisten manche Gesetzlichen Krankenkassen einen Zuschuss von 150 Euro (75€ pro Praventionskurs). Und die Urlaubsreisen mit einem Zuschuss von der Gesetzliche Krankenkasse wird immer attraktiver und häufiger von den Versicherten genutzt. Es gibt bereits Reiseveranstalter, welche sich auf Reisen mit dem staatlichen Zuschuss spezialisiert haben.

 

Reiseveranstalter in Kooperation mit Gesetzlichen Krankenkassen

Ein bekanntes Beispiel für einen gesetzlichen Zuschuss zu einer „Gesundheits- oder Wellnessreise“ stammt von der KKH Allianz Kasse und TUI Vital. Hier bietet die KKH Krankenkasse einen eigenen kleinen Reisekatalog an und zeigt, bei welcher Reise die Versicherten mit welchem Zuschuss rechnen können. Auch die DAK Krankenkasse bietet unter www.gesundaktivreisen.de einen eigenen Reisekatalog, mit Reisezielen und Angeboten die einen Zuschuss von der DAK beinhalten. Auf der Internetseite www.bkkmerck-fitunderholt.de stellt die BKK Merck in Zusammenarbeit mit Globe Reisen Ihre Reisen mit Gesetzlichen Zuschuss vor. Weitere Gesetzliche Krankenkassen mit einem Zuschuss zu Gesundheitsreisen:

 Gesetzliche Krankenkasse  Internetseite  Angebotsseite für Reisen
 Hanseatische Krankenkasse  www.hek.de  www.hek-fit.de
 BKK Merck  www.bkk-merck.de  www.bkkmerck-fitunderholt.de
 BKK Wirtschaft und Finanzen  www.bkk-wf.de  www.bkkwf-fit.de
 BKK Mobil Oil  www.bkk-mobil.de  www.mobilfit.net
 HMK  www.hamburgmuenchener.de  
 BKK Pfalz  www.bkk-pfalz.de  www.bkkpfalz-aktivplus.de
Neue BKK  www.neuebkk.de  
 BKK Futur  www.bkkfutur.de  
 CityBKK  www.citybkk.de  
 BKK Ost Hessen  www.bkk-osthessen.de  
 KKH Allianz  www.kkh-allianz.de  

 

 

Dr. Holiday – Gesundheitsreisen mit Zuschuss der Gesetzlichen Krankenkassen

Der Anbieter Dr. Holiday bietet eine Reihe von verschiedenen Reiseangeboten an, welche alle automatisch entsprechende Fitness- oder Gesundheitskurse beinhalten. Dadurch erhalten Kunden fast automatisch einen Zuschuss von Ihrer Krankenkasse. Laut den Angaben des Veranstalters „Dr. Holiday“ zahlen fast alle Gesetzlichen Krankenkassen den Zuschuss zu diesen Reisen. Interessierte Versicherte sollten aber zuvor bei Ihrer Krankenkasse anfragen, ob der Zuschuss tatsächlich gewährleistet wird.

 

 

 

 

Top

 Einen Augenblick Bitte Seite wird aktualisiert