Fidor Bank bietet Tagesgeldkonto mit sehr hohen 2,55% Zinsen

Um im heutigen Finanzmarkt neue Kunden zu gewinnen, benötigt man entweder ein besonders attraktives Produkt oder eben ein neuartiges Konzept, welches sinnvolle Unterstützungen für Kunden anbietet. Die Fidor Bank AG hat mit Ihrem Projekt der Fidor Bank gleich beide Möglichkeiten kombiniert. Grundsätzlich handelt es sich bei Fidor um eine Bank die zugleich aber auch als Finanzcommunity für Ihre Kunden und Interessenten arbeitet. So können bei der Bank nicht nur Finanzprodukt direkt abgeschlossen werden, sondern auf der Internetseite befindet sich ein offener Kundenbereich, in dem Kunden Produkte von anderen Banken bewerten und empfehlen können. So verweist der Community Bereich der Fidor Bank auch auf die Produkte der Konkurrenz. Mit diesem System bleibt die Fidor Bank gegenüber Ihren Kunden offen und versucht eine faire Beratung bei der Geldanlage und dem Geldmanagement zu ermöglichen. Doch Fidor bietet seinen Kunden auch eigene Produkte an – so zum Beispiel ein Tagesgeldkonto mit derzeit attraktiven Zinsen.

 

Fidor Tagesgeldkonto mit hohen Zinsen

Über die Internetseite der Bank können Interessenten und natürlich auch Mitglieder der Fidor Community, ein Tagesgeldkonto eröffnen. Für die Führung des Kontos berechnet die Bank keine monatlichen Kontoführungsgebühren. Dabei erhalten sowohl Neukunden als auch Bestandskunden von der Fidor Bank eine Guthabenverzinsung von stolzen 2,55% p.a. Mit diesem Zinssatz übertrifft die Bank die bislang führenden Anbieter im Bereich der

Tagesgeldkonten, wie zum Beispiel die DKB Bank oder Bank of Scotland. Die hohen Zinsen gewährt die Bank Ihren Kunden nur bis zu einer maximalen Anlagensumme von 50.000 Euro. Zudem besteht eine Mindesterstanlage von 2.500 Euro. Also Kunden die sich für das Fidor Tagesgeldkonto interessieren, sollten die Erstanlagenhöhe beachten.

 

 

Insgesamt ist das Tagesgeldkonto von der Fidor Bank ein wirklich interessantes Angebot. Kunden erhalten eine sehr hohe Verzinsung, im direkten Vergleich mit anderen Banken und Tagesgeld Angeboten. Lediglich der Erstanlagebetrag kann als einen kleinen Nachteil betrachtet werden. Aber wurde der Betrag erstmalig angelegt, besteht die Möglichkeit weniger Geld auf dem Konto anzulegen. Kunden die sich für ein Tagesgeldkonto (oder eine kurzfristige Geldanlage interessieren) können bei dem Fidor Angebot ruhig zugreifen.

 

 

Bei dem beschriebenen Tagesgeld Zinssatz handelt es sich um ein Angebot von März 2010. Zinssätze von Tagesgeldkonten können jederzeit von den Bank angepasst werden. Die Fidor Bank hat mittlerweile eine Zinssenkung auf 2% p.a. vorgenommen.

 

 

 

 

Top

 Einen Augenblick Bitte Seite wird aktualisiert