Ergo Direkt Krankenhaus Privatschutz Police bietet Versicherungsschutz wie eine Private Krankenversicherung

Der Leistungsumfang der Gesetzlichen Krankenversicherung sinkt kontinuierlich seit einigen Jahren nach unten. Beispielsweise gibt es seit einigen Jahren bei einem Zahnersatz nur noch Festzuschüsse. Seit 2004 zahlen Versicherte der GKV bei einem Arztbesuch 10 Euro pro Quartal. Auch dies kommt einer Leistungskürzung gleich. Ebenfalls merken Versicherte den gesunkenen Leistungsumfang der Gesetzliche Krankenversicherung bei der Behandlung bei Ärzten. So ist es für immer mehr Versicherte schwierig kurzfristig einen Termin bei einem Arzt zu bekommen. Im Krankenhaus sehen Versicherte der GKV nur selten einen Arzt, liegen in Mehrbettzimmern und erhalten eine grundlegende medizinische Versorgung. Gerade im Krankenhaus kann aber diese Basis-Versorgung schnell unangenehm werden. Wünschen sich Versicherte der Gesetzlichen Krankenversicherung gerade im Krankenhaus umfangreicher medizinisch versorgt zu werden, empfiehlt sich der Abschluss einer Krankenhauszusatzversicherung. Diese bietet Ihren Versicherten eine privatärztliche Behandlung bei einem stationären Aufenthalt. Eine solche Krankenhauszusatzversicherung bietet zum Beispiel die Ergo Direkt Krankenhaus Privatschutz Police.

 

Ergo Direkt Krankenhaus Privatschutz Krankenhauszusatzversicherung

Mit der Ergo Direkt Krankenhaus Privatschutz Police, werden Versicherte der Gesetzlichen Krankenversicherung, zu einem Privatpatienten während eines Krankenhausaufenthalt. So erstattet die Ergo Direkt Krankenhauszusatzversicherung die Kosten für die Verpflegung und Unterbringung in einem Zweibettzimmer. Wünschen Versicherte in einem Einbettzimmer zu schlafen, so kann dies auf eigene Rechnung natürlich jederzeit erfolgen. Allerdings erstattet die Ergo Direktversicherung dann nur die Kosten welche normalerweise für ein Zweibettzimmer angefallen wären. Zudem übernimmt die Krankenzusatzversicherung die Gebühren für eine privatärztliche Behandlung bis 100% der tatsächliche Kosten. Zu der privatärztlichen Behandlung gehört zum Beispiel die Chefarzt Behandlung.

Doch auch wenn eine Operation ambulant durchgeführt werden kann, leistet diese Krankenhauszusatzversicherung. Versicherte erhalten bis zu 100% des Differenzbetrags zwischen den Vorleistungen von der Gesetzlichen Krankenkasse und der privatärztlichen Rechnung. Leistungspflicht besteht für die Krankenhauszusatzversicherung bis zu den jeweiligen Höchstsätzen der Gebührenordnungen.

 

Krankenhaustagegeld bei Verzicht der Behandlung als Privatpatient

Nehmen Versicherte nicht die Leistungen der Krankenhaus Privatschutz Police in Anspruch (Zweibettzimmer, Chefarzt Behandlung), so bezahlt die Ergo Direkt ein Krankenhaustagegeld. Die Höhe dieses Krankenhaustagegeld richtet sich nach den verzichteten Leistungsumfang. Wünschen Versicherte keine Unterbringung in einem Zweibettzimmer, bezahlt die Ergo Direkt ein Tagegeld von 20 Euro (für Kinder und Jugendliche bis 20 Jahre 10 Euro Tagessatz) aus. Nehmen Versicherte keine privatärztlichen Leistungen in Anspruch, gibt es ebenfalls ein Tagegeld von 20 Euro pro Tag. Natürlich lassen sich die beiden Tagesgeldzahlungen auch kombinieren, so dass ein Krankenhaustagegeld von bis zu 40 Euro (bzw. Kinder Jugendlich 20 Euro) möglich ist.

 

 

Leider bekommen Versicherte der Gesetzlichen Krankenversicherung wirklich nur eine Basisabsicherung und eine grundlegende medizinische Versorgung. Bei ambulanten Behandlungen reicht dies eigentlich auch aus. Es ist ok. Doch wenn eine Behandlung im Krankenhaus und damit zusammenhängend ein längerer stationärer Aufenthalt notwendig wird, dann freut man sich wohl auf möglichst viel Ruhe und eine zuverlässige Behandlung, auf die man sich als Patient verlassen kann. Diese bietet aber in der aktuellen Zeit in vielen Fällen, leider nur noch eine zusätzliche Krankenzusatzversicherung, welche Versicherte der GKV zum Privatpatienten macht. Hier bietet die Krankenhauszusatzversicherung der Ergo Direkt eigentlich alles, was eine solche Versicherung leisten sollte. Zudem gibt es bei der Krankenhaus Privatschutz Police keine Wartezeit. Kommt der Versicherungsvertrag also Zustande, besteht automatisch und sofort uneingeschränkter Versicherungsschutz. Auch gilt dieser Krankenhausversicherungsschutz weltweit, für einen Auslandsaufenthalt bis zu 2 Monaten. Versicherte der Gesetzlichen Krankenversicherung die sich für einen guten Versicherungsschutz während eines stationären Aufenthalts interessieren, sollten sich also durchaus einmal die Krankenhauszusatzversicherung der Ergo Direkt ansehen.

 

 

Top

 Einen Augenblick Bitte Seite wird aktualisiert