Envivas TravelXL Auslandsreise Krankenversicherung für längere Aufenthalte im Ausland

Die Gesetzliche Krankenversicherung bietet bei einem Aufenthalt im Ausland nur zeitlich befristet einen Versicherungsschutz. Auch gilt der Versicherungsschutz der GKV nicht in allen Ländern, sondern nur mit denen Deutschland ein Sozialversicherungsabkommen abgeschlossen hat. Planen Versicherte der Gesetzlichen Krankenversicherung einen längeren Aufenthalt im Ausland empfiehlt sich der Abschluss einer Auslandsreise Krankenversicherung für längere Aufenthalte. Nur eine solche Auslandsreisekrankenversicherung übernimmt einen ausreichenden Schutz, wenn auf der Reise eine ärztliche Behandlung notwendig wird. Eine solche langzeit Auslandsreise Krankenversicherung erhalten Versicherte der Techniker Krankenkasse, exklusive bei Envivas. Diese bietet mit dem Envivas TravelXL eine gute Auslandsreise Krankenversicherung.

 

Envivas TravelXL Auslandsreise Krankenversicherung für längere Aufenthalte im Ausland

Die Techniker Krankenkasse bietet in Zusammenarbeit mit Envivas, Ihren Versicherten spezielle Zusatzversicherungen an. So können Interessenten die Produkte von Envivas nur dann abschließen, wenn Sie auch Mitglied der Techniker Krankenkasse sind. Grundsätzlich leistet diese Auslandsreise Krankenversicherung in vielen wichtigen Fällen und übernimmt die Kosten welche durch eine notwendige ambulante oder stationäre Behandlung entstehen. So übernimmt der Envivas TravelXL Tarif die Kosten für die Behandlungen selbst, Arzneimittel, Heilmittel, Hilfsmittel und Verbandsmittel. Ausgeschlossen sind allerdings Sehhilfen oder Hörgeräte. Im Bereich der Zahnbehandlungen oder dem Zahnersatz, hat die Envivas TravelXL Auslandsreise Krankenversicherung eine Schwäche. Hier zahlt die Versicherung nur für schmerzstillende Zahnbehandlungen oder einfache Reparaturen von Kronen oder Zahnersatz. Ebenfalls versichert sind Bergungskosten (bis maximal 2.500 Euro) und ein Krankenrücktransport wenn dieser medizinisch notwendig oder ärztlich verordnet wird.

 

Bei Abschluss der Envivas TravelXL Auslandsreise Krankenversicherung geben Versicherte die Dauer des Auslandsaufenthalts in konkreten Tagen an. Anhand der Tage berechnet Envivas dann den genauen Versicherungsbeitrag, so dass Versicherte nicht mehr bezahlen müssen als notwendig. Das Alter spielt im Gegensatz zu vielen anderen Privaten Krankenzusatzversicherungen keine Rolle. Es können alle Personen bis zu 73 Jahre versichert werden. Möchten Versicherte der Techniker Kasse für ein Jahr in die USA (zum Beispiel als Au Pair oder für das Studium), bezahlen Sie einen Jahresbeitrag von 1095 Euro.

 

 

Die Auslandsreise Krankenversicherung für längere Auslandsaufenthalte von Envivas bekommen Versicherte einen guten und soliden Versicherungsschutz, für den Fall, dass Sie auf Ihrer längeren Reise im Ausland krank werden. Gut zu bewerten sind beispielsweise die uneingeschränkte Kostenübernahme für Arzneimittel die auch im Ausland als wirkungsvoll betrachtet werden. Sollten Versicherte der Techniker Krankenkasse einen längeren Aufenthalt im Ausland planen, empfiehlt sich ein genauer Blick auf die Envivas TravelXL Auslandsreise Krankenversicherung.Neben einer Auslandsreise Krankenversicherung sollten Versicherte auch noch an einen ausreichenden Schutz durch eine Haftpflichtversicherung denken.

 

 

 

Top

 Einen Augenblick Bitte Seite wird aktualisiert