Versicherungsseite » Die Versicherungssumme in der Privaten Haftpflichtversicherung

Die Versicherungssumme in der Privaten Haftpflichtversicherung

Eine private Haftpflichtversicherung benötigt grundlegend jede Person. Denn laut Gesetz müssen alle Menschen die einer anderen Person einen Schaden zufügen, für den Schaden in unbegrenzter Höhe haften. Zur Begleichung einer Schadenersatzforderung wird sogar das Privatvermögen einer Person in Anspruch genommen. Bei höheren Schadensummen, kann dies schnell zur Privatinsolvenz führen und so das Leben einer Person, völlig ruinieren.

Eine private Haftpflichtversicherung benötigt grundlegend jede Person. Denn laut Gesetz müssen alle Menschen die einer anderen Person einen Schaden zufügen, für den Schaden in unbegrenzter Höhe haften. Zur Begleichung einer Schadenersatzforderung wird sogar das Privatvermögen einer Person in Anspruch genommen. Bei höheren Schadensummen, kann dies schnell zur Privatinsolvenz führen und so das Leben einer Person, völlig ruinieren. Eine Private Haftpflichtversicherung springt in solchen Fällen ein und bezahlt die Schadenersatzforderungen.

Leistung der Privaten Haftpflichtversicherung bis zur Versicherungssumme

Die Private Haftpflichversicherung bezahlt die Schadenersatzforderungen allerdings nicht in unbegrenzter Höhe. Bei Abschluss der Versicherung legen die Versicherungsnehmer eine Versicherungssumme (Deckungssume) fest. Bis zu der Versicherungssumme leistet eine Haftpflichtversicherung die eingereichten Schäden. Aus diesem Grund sollten Versicherungsnehmer die Versicherungssumme Ihrer Privaten Haftpflichtversicherung auch möglichst hoch ansetzen. Denn übersteigt eine berechtigte Schadenersatzforderung die Versicherungssumme, müssen die Versicherungsnehmer den restlichen Schaden selbst bezahlen. Als ein Grundsatz gilt eine Versicherungssumme von 3 bis 5 Millionen Euro, als ausreichend. Allerdings gibt es auch schon Haftpflichtversicherungen mit einer Versicherungssumme von 10 Millionen Euro, die einen günstigen Beitrag besitzen. Hier lohnt sich für Interessenten immer ein Versicherungsvergleich. Denn mit einem professionellen Haftpflicht Versicherungsvergleich lassen sich bis zu 100 Euro im Jahr sparen.

Eine Private Haftpflichtversicherung benötigt einfach Jeder. Die Kosten für diese Versicherung sind auch nicht besonders hoch. Eine Single Haftpflicht gibt es schon ab 60 bis 70 Euro pro Jahr und das mit einer ausreichenden Absicherung. Bei der Deckungssumme sollten Versicherungsnehmer auf eine ausreichend hohe Summe achten. Damit auch möglichst alle möglichen Schäden von der Versicherung bezahlt werden.