DEVK Parkschadenschutz der Teilkaskoversicherung übernimmt Reparatur von Parkschäden

Im Alltag kann es leider immer mal wieder vorkommen, dass die Karosserie des Autos einen Schaden erhält. Sei es beim Einparken oder das auf einem Parkplatz das nebenstehende Auto nicht gerade vorsichtig die Autotür öffnet. Einen Kratzer oder eine Beule passiert schnell und verunstaltet das eigene Auto. Bisher mussten Fahrzeughalter die Kosten für das ausbessern von Beulen oder Kratzern für die entstehenden Kosten selbst aufkommen. Seit kurzer Zeit aber entscheiden sich immer mehr Kfz Versicherer solche Parkschäden auch über Ihren Teilkaskotarif abzuwickeln. Auch die DEVK bietet in Ihrer Kfz Teilkaskoversicherung nun einen Parkschadenschutz an.

 

DEVK Parkschadenschutz der Teilkaskoversicherung

Die DEVK bietet in Ihrer Teilkaskoversicherung nun einen Parkschadenschutz an. Hierbei handelt es sich um eine finanzielle Absicherung gegen unschöne Kratzer, Beulen und Dellen in der Karosserie des versicherten Fahrzeug. Erleidet die Karosserie eine kleine Delle so können versicherte diese Delle über den Parkschadenschutz der DEKV Teilkaskoversicherung abwickeln. Allerdings besteht pro Versicherungsfall eine Selbstbeteiligung über 50 Euro.

Es gibt allerdings Einschränkungen bei dem Parkschadenschutz. So reguliert die DEVK Versicherung nur dann einen Parkschaden (Kratzer, Beule oder Delle) wenn diese mit dem Smart-Repair-Verfahren (Informationen zu dem Verfahren: http://www.dentwizard.de) entfernt werden können. Muss zur Ausbesserung des Parkschaden ein Karosserieteil ausgetauscht werden, so zahlt der DEVK Parkschadenschutz keine Leistung. Auch übernimmt der Parkschadenschutz höchstens einen Schadenfall pro Versicherungsjahr.
 

  • Kostenübernahme von Ausbesserung von Parkschäden
  • Versichert sind Parkschäden- Reparaturen nach dem Smart-Repair-Verfahren
  • 50 Euro Selbstbeteiligung pro Schadenfall
  • maximal ein Schadenfall pro Versicherungsjahr

 

DEVK Teilkaskoversicherung

Die DEVK Versicherung bietet Ihren Kunden drei unterschiedliche Teilkaskotarife an. Allerdings empfiehlt es sich für Versicherte auf den „Premium“ Tarif zu vertrauen, da dieser einen umfassenden Versicherungsschutz garantiert.

Zum Versicherungsschutz der DEKV Teilkaskoversicherung gehören natürlich die typischen Absicherungen einer Teilkaskoversicherung:
 

  • Schäden durch Brand, Explosion
  • Schäden durch Hagel, Feuer, Überschwemmung, Blitz
  • Marderbiss (inkl. Folgeschäden bei Premium oder Standart Tarif)
  • Glasbruch
  • Diebstahl

 

Gerade im Leistungsumfang der Teilkaskoversicherung macht sich der Unterschied zwischen den drei unterschiedlichen Tarifen bemerkbar. So leistet der Basis Tarif nur bei Zusammenstößen mit Haarwild. Dies schließt leider sehr viele andere Tiere wie beispielsweise Rinder, Schafe oder Vögel aus. Der Standarttarif sieht Haarwild mit Pferden, Rindern, Ziegen und Schafen vor. Lediglich der Premium Tarif der DEVK Teilkaskoversicherung bezahlt für Zusammenstöße mit Tieren aller Art.

Ein gutes Leistungsmerkmal der DEVK Teilkaskoversicherung ist die Neupreisentschädigung bei welcher der Tarif ganze 24 Monate für Neuwagen leistet. Sogar für Gebrauchtwagen sieht die DEVK Teilkaskoversicherung eine Kaufpreisentschädigung für 12 Monate vor. Ebenfalls mitversichert sind Schäden durch grobe Fahrlässigkeit (außer bei Einfluss von Alkohol und Drogen), was ebenfalls ein sehr wichtiger Passus bei einer Teilkaskoversicherung ist. Damit bietet die DEVK Teilkaskoversicherung, besonders im Premium Tarif, einen sehr guten Kaskoschutz.

Im Rahmen der Teilkaskoversicherung gehört in allen 3 Tarifen auch der Parkschadenschutz.

 

DEVK Vollkaskoversicherung

Im Bereich der Vollkaskoversicherung leistet die DEVK auch noch für Schäden durch Vandalismus und selbstverschuldete Unfälle. Hier kann sogar ein Reifenschutz mitversichert werden.

 

Insgesamt bietet die DEVK Versicherung mit Ihrem Premium Tarif der Kfz Versicherung ein attraktives Angebot. Neu hinzu kommt noch der Parkschadenschutz welcher Reparaturkosten für kleine Dellen, Kratzer und Beulen übernimmt. Diesen Versicherungsschutz für Parkschäden scheint dieses Jahr bei den Kfz Versicherern beliebt zu sein. Auch die Asstel bietet einen Versicherungsschutz von Parkschäden bei Ihrer Kaskoversicherung (hier). In jeden Fall erhöhen die Kfz Versicherer mit dieser Leistung, die Versicherungsschutz für Versicherte um einen komfortablen Bereich. Interessenten die sich für eine Kfz Kaskoversicherung mit Parkschadenschutz interessieren, empfiehlt sich durchaus die DEVK Versicherung.

 

 

Top

 Einen Augenblick Bitte Seite wird aktualisiert