Das GesundLeben Bonusprogramm der Hypovereinsbank BKK Krankenkasse

In Deutschland gibt es insgesamt 169 Gesetzliche Krankenkassen. Einen großen Teil hiervon, sind die Betriebskrankenkassen. Eine der bekannten BKK ist die Krankenkasse der Hypovereinsbank. Gegründet wurde die HVB BKK zum 1. September 1994. Während diese anfänglich nur  Mitarbeiter und ehemalige Mitarbeiter (Rentner) der Hypovereinsbank versicherte, können seit 2003 alle Interessenten zu der HVB BKK wechseln. Wie fast alle Gesetzlichen Krankenkassen bietet auch die HVB Kasse, mehrere Wahltarife und ein Bonusprogramm an. Das HVB Bonusprogramm GesundLeben bietet den Versicherten die Möglichkeit bis zu 220 Euro von der Kasse ausgezahlt zu bekommen.

 

Hypovereinsbank BKK mit dem GesundLeben Bonusprogramm

Mit dem GesundLeben Bonusprogramm erhalten Versicherte einen Rückzahlung, von bis zu 220 Euro. Hierzu müssen die Versicherten nachweisen, dass Sie einen gesunden und bewussten Lebensstil besitzen sowie an Vorsorgeuntersuchungen und Präventionsmaßnahmen teilnehmen. So sammeln Versicherte der HVB BKK durchschnittlich 100 Punkte, für die Teilnahme an unterschiedlichen Vorsorgeuntersuchungen. Hierzu gehören:

 

  • ein allgemeiner Gesundheits-Check-Up alle 2 Jahr (ab 36. Jahre)
  • eine jährliche Krebsfrüherkennungs- Untersuchung (Frauen ab 20, Männer ab 45 Jahre)
  • eine jährliche zahnärztliche Untersuchung
  • Hautkrebsfrüherkennung
  • Schwangerschaftsvorsorge

 

Auch ein sportliches und gesundheitsbewusstes Lebens, bringt den Teilnehmern des GesundLeben Bonusprogramm Punkte ein. Für folgende Aktivitäten und bewusstes Handeln, schreibt die Hypovereinsbank BKK Ihren Versicherten weitere 100 Punkte gut:

 

  • Teilnahme an Präventionskursen
  • Mitgliedschaft in einem Sportverein oder bei einem Fitnissstudio
  • Erwerb des deutschen Sportabzeichens
  • eine jährliche professionelle Zahnreinigung
  • wenn der BMI -Wert zwischen 18 und 27 liegt
  • Nichtraucher die mindestens 6 Monate nicht rauchen

 

 

Für einen der genannten Punkte, müssen die Versicherten einen entsprechenden Nachweis erbringen. Hierzu dient das HVB BKK Bonusheft welches auf der Internetseite der Krankenkassen zum Download bereitsteht. Zum Ende eines Versicherungsjahres können die gesammelten Punkte dann in eine Auszahlung umgewandelt werden. Dabei entsprechen 100 Punkte einer Auszahlung von 10 Euro. Damit die BKK Krankenkasse überhaupt eine Auszahlung vornimmt, müssen die Teilnehmer des GesundLeben Bonusprogramm mindestens 300 Punkte gesammelt haben. Maximal können Teilnehmer bis zu 2200 Punkte in einem Jahr sammeln und erhalten dann eine Auszahlung von 220 Euro.

 

 

Mit dem Bonusprogramm GesundLeben, animiert die Hypovereinsbank Betriebskrankenkasse Ihre Versicherten, einen gesunden Lebensstil zu pflegen. Gesundheitsbewusstes Handeln sowie sportliche Aktivitäten, werden den Versicherten mit einer Auszahlung belohnt. Und das kann sich für die Versicherten lohnen. Eine Auszahlung von bis zu 220 Euro, ist eine Menge Geld. Dafür müssen Versicherte an Präventionskursen und an Vorsorgeuntersuchungen teilnehmen. Diese sollten schon auf eigenem Interesse von den Versicherten wahrgenommen werden. Immerhin ermöglichen diese, eine Früherkennung von schweren Krankheiten und ermöglichen vielleicht erst, eine rechtzeitige Behandlung. Sind Versicherte dann noch in einem Sportverein aktiv und rauchen nicht, können Sie sich über eine attraktive Auszahlung Ihrer Krankenkasse freuen. Dieses Bonusprogramm kann sich also für Versicherte lohnen.

 

 

 

 

Top

 Einen Augenblick Bitte Seite wird aktualisiert