Versicherungsseite » BoxPlus Extra Haftpflichtversicherung der Axa und DBV Versicherung

BoxPlus Extra Haftpflichtversicherung der Axa und DBV Versicherung

Zu den überhaupt wichtigsten Versicherungen gehört die Private Haftpflichtversicherung, an allererster Stelle. Grund hierfür besteht in der gesetzlichen Regelung, dass Privatpersonen für Schäden gegenüber Dritten, in voller Höhe haften müssen. Auch mit Ihrem gesamten Privatvermögen. Eine Haftpflichtversicherung übernimmt Schäden welche der Versicherungsnehmer gegenüber einem Dritten verursacht. Doch auch bei den Haftpflichtversicherungen gibt es große Leistungsunterschiede.

Zu den überhaupt wichtigsten Versicherungen gehört die Private Haftpflichtversicherung, an allererster Stelle. Grund hierfür besteht in der gesetzlichen Regelung, dass Privatpersonen für Schäden gegenüber Dritten, in voller Höhe haften müssen. Auch mit Ihrem gesamten Privatvermögen. Eine Haftpflichtversicherung übernimmt Schäden welche der Versicherungsnehmer gegenüber einem Dritten verursacht. Doch auch bei den Haftpflichtversicherungen gibt es große Leistungsunterschiede. Eine gute Haftpflichtversicherung erhalten Kunden bei der Axa/DBV-Winterthur mit der BoxPLUS Haftpflicht.

BoxPLUS Haftpflichtversicherung

Der BoxPLUS Tarif stammt eigentlich aus dem Hause von DBV-Winterthur. Durch die Übernahme der DBV durch die Axa, erhalten Kunden nun den BoxPlus Tarif auch bei der Axa. Der BoxPlus Haftpflichttarif zeichnet sich durch eine Reihe von guten Leistungen aus. Interessant ist zum Beispiel, dass alle Personen die im Haushalt des Versicherungsnehmer dauerhaft wohnen, automatisch mitversichert sind. Ideal wenn die eigenen Eltern oder erwachsende Kinder im Haushalt wohnen. Außerdem sind automatisch Angehörige Ersten Grades, die sich in einem Pflegeheim oder Altenheim befinden, mitversichert. Im BoxPlus Extra Tarif sind zudem alle Gefälligkeitsschäden und Schäden von Hausangestellten, Au Pairs, Pflegepersonen oder Kinderfrauen abgesichert.
Der Versicherungsschutz der BoxPlus Haftpflichtversicherung gilt bei dem Extra Tarif weltweit. Bei dem Standard oder Basis Tarif, gilt ein weltweiter Versicherungsschutz nur für eine bestimmte Anzahl von Jahren.

Wichtig ist natürlich auch der Einschluss einer Forderungsausfalldeckung. Diese wird im BoxPlus Extra Tarif, bereits ab einem Schadenwert von 1.000 Euro geboten. Zudem sind das Abhanden kommen von fremden Schlüsseln bis zu einer maximalen Summe von 30.000 Euro mitversichert.

Die Deckungssumme der Axa BoxPlus Haftpflichtversicherung richtet sich je nach ausgewähltem Tarif. In dem BoxPlus Extra Tarif erhalten Versicherungsnehmer eine maximale Deckungssumme von 10 Millionen Euro. Der Tarif Standard besitzt eine Deckungssumme von 7,5 Millionen und der Basis Tarif verfügt über eine Deckungssumme von 5 Millionen Euro.

Mit der Axa BoxPlus Haftpflichtversicherung können Kunden im Grunde nichts falsch machen. Im Gegenteil. Diese Versicherung bietet eine Reihe von Leistungen, die wichtig sind und einen entsprechend hochwertigen Schutz bieten.