Axa Private Zahnzusatzversicherung Axa Dent

Die Gesetzliche Krankenversicherung leistet für Zahnersatz nur noch Festzuschüsse. Diese betragen zum Teil nur einen kleinen Anteil der tatsächlichen Kosten, die ein professioneller Zahnersatz kostet. Übersteigt die Zahnarztrechnung den gesetzlichen Festzuschuss, müssen Versicherte die restlichen Kosten aus eigener Tasche bezahlen. Allerdings kann eine Brücke zum Beispiel, schnell bis zu 1.000 Euro kosten. Implantate können mit bis zu 1.500 Euro in Rechnung gestellt werden. Die Gesetzliche Krankenkasse zahlt aber bei Implantaten nur etwa 350 Euro. Versicherte müssen also die restlichen 650 Euro selbst bezahlen. Um sich gegen die großen Kosten eines Zahnersatz zu schützen, haben Versicherte die Möglichkeit eine Private Zahnzusatzversicherung abzuschließen. Hier bietet die Axa Versicherung, mit der Zahnzusatzversicherung „Dent“, einen günstigen Versicherungsschutz.

 

Axa Dent Private Zahnzusatzversicherung

Mit der Axa Zahnzusatzversicherung für Zahnersatz leistet die Versicherung für Zahnersatz erst wenn auch die Gesetzliche Krankenkasse Ihren Festzuschuss gewährt. Hier erbringt die Axa Dent Zahnzusatzversicherung den gleichen Betrag, wie der gesetzliche Festzuschuss gewährt wird. So erhalten Versicherte die doppelte Leistung von den Festzuschüssen. Allerdings besitzt die Axa Zahnzusatzversicherung Dent eine gedeckelte Leistung innerhalb der ersten 48 Monate. Innerhalb der ersten 4 Jahre zahlt die Versicherung maximal 1.200 Euro. Dafür müssen Versicherte keine Wartezeit akzeptieren. Das bedeutet der Versicherungsschutz beginnt sofort ab dem Zeitpunkt, wenn die Versicherung policiert wurde. Zudem gibt es keine Gesundheitsfragen, weshalb der Tarif auch ohne Probleme von älteren Versicherten mit Vorerkrankungen abgeschlossen werden kann.

Die Gesetzliche Krankenkasse erhöht Ihre Festzuschüsse für Zahnersatz, wenn Versicherte regelmäßig eine Vorsorgeuntersuchung bei Ihrem Zahnarzt durchführen. Natürlich erhöht sich dadurch auch die Leistung der Axa Dent Zahnzusatzversicherung. Versicherte haben so einen Einfluss auf den Leistungsumfang der Axa Zahnzusatzversicherung.

 

Suchen Versicherte nach einem möglichst umfassenden Versicherungsschutz für Zahnersatz, so ist der Abschluss der Axa Dent Zahnzusatzversicherung nur bedingt sinnvoll. Dieser Tarif verdoppelt nur die Festzuschüsse der Gesetzlichen Krankenkasse. Das bedeutet bei einem notwendigen Zahnersatz zahlen Versicherte unter Umständen immer noch einen entsprechenden Eigenbeitrag. Hier gibt es andere Zahnzusatzversicherungen (zum Beispiel der DentalPro Z100 der Arag) welche 100% Leistung bei Zahnersatz bezahlen. Suchen Versicherte aber nur einen „Basisschutz“ welche die hohen Eigenbeiträge zu einem Zahnersatz abfangen, empfiehlt sich der Abschluss der Axa Dent Zahnzusatzversicherung.

 

 

 

 

Top

 Einen Augenblick Bitte Seite wird aktualisiert