Versicherungsseite » Axa bietet mit Pflegevorsorge FamilyFit eine Private Pflegezusatzversicherung für die ganze Familie

Axa bietet mit Pflegevorsorge FamilyFit eine Private Pflegezusatzversicherung für die ganze Familie

Jeder Mensch kann von heute auf Morgen auf die Hilfe und Unterstützung von anderen Menschen angewiesen sein.

Jeder Mensch kann von heute auf Morgen auf die Hilfe und Unterstützung von anderen Menschen angewiesen sein. Auch junge Menschen kann die Pflegebedürftigkeit treffen. Ein Unfall kann beispielsweise dazu führen dass auch junge Menschen Ihr Leben lang, auf die Pflege von einer anderen Person angewiesen sind. Natürlich ist die Pflegebedürftigkeit bei älteren Menschen immer noch die häufigste Form, dass andere Menschen auf eine Pflege angewiesen sind. Die Pflege eines Menschen betrifft meistens nicht nur die Person selbst, sondern die gesamte Familie. In vielen Fällen übernehmen Familienangehörige die Pflege der Person. Eine schwere Belastung, nicht nur psychisch sondern erst Recht finanziell. Denn die Gesetzliche Absicherung im Falle einer Pflegebedürftigkeit ist bei Kindern überhaupt nicht und bei Erwachsenen leider nicht ausreichend hoch. Für eine ambulante Pflege durch Angehörige in der Pflegestufe 1, zahlt die Gesetzliche Pflegeversicherung gerade einmal 440 Euro im Monat. Kaum ausreichend um die Kosten der Pflege inklusive dem Aufwand der Pflegeperson zu bezahlen. Den Rest müssen die Angehörigen bezahlen.  Damit die Pflege nicht zu einer finanziellen Belastung der Familie wird, hat die Axa eine Private Pflegezusatzversicherung für die ganze Familie auf den Markt gebracht – den Pflegevorsorge FamilyFit Tarif.

 

Axa Pflegevorsorge FamilyFit – Private Pflegezusatzversicherung für die Familie

Der Pflegevorsorge FamilyFit bietet eine finanzielle Absicherung im Falle der Pflegebedürftigkeit. Dabei kann diese Zusatzversicherung die komplette Familie absichern. Wie bei jeder anderen Privaten Pflegetagegeldversicherung auch legt der Versicherte ein Pflegegeld fest. Dieses kann bereits ab 500 Euro an monatlichen Pflegegeld versichert werden. Der maximale Höchstbetrag des Axa Pflegegeld liegt bei 4.500€. Da in der Axa Pflegevorsorge FamilyFit alle Familienmitglieder einen Schutz erhalten, wird für jede versicherte Person ein individuelles Pflegegeld vereinbart. Kinder unter 15 Jahre sind in der Axa Pflegeversicherung kostenlos mitversichert. Allerdings bietet die Axa dann auch nur einen Basisschutz.

Wird eine versicherte Person pflegebedürftig so bezahlt die Axa FamilyFit Pflegezusatzversicherung, dass Pflegegeld bereits ab Pflegestufe 1 in voller Höhe aus. Es gibt also keine, nach Pflegestufe gestaffelte Leistung. Da das Axa Pflegegeld uneingeschränkt von den Versicherte verwendet werden darf, eignet sich dieses auch ideal zur finanziellen Absicherung wenn ein Angehöriger aus der Familie, die Pflege übernimmt. Aber das Pflegegeld muss natürlich auch dafür ausreichen wenn die Pflege von einem ambulanten Pflegedienst oder stationär in einem Pflegeheim übernommen wird. Hier kann die Pflege schnell mehrere Tausend Euro im Monat kosten. Je nach Pflegestufe zahlt die Gesetzliche Pflegeversicherung eine monatliches Geld von um die 1.000€ aus. Den Differenzbetrag (der bei einer stationären Pflege durchaus bei 2.000€ im Monat liegen kann) muss die Pflegeperson bzw. seine Angehörigen bezahlen. Daher sollte das Pflegegeld der Axa Pflegevorsorge FamilyFit auch ausreichend hoch gewählt werden. Empfehlenswert sind schon 1.000€ bis 1.500€, je nach kalkulierter Einkommenssituation.

 

 

Insgesamt bietet die Axa mit Ihrer Pflegevorsorge FamilyFit, eine ganz interessante Pflegezusatzversicherung. Aber eigentlich beinhaltet diese Versicherung keine wirklichen Neuheiten außer das alle Familienangehörigen über diese Police versicherbar sind. Wirklich hervorzuheben ist der beitragsfreie Versicherungsschutz für Kinder bis zu 15 Jahre. Denn Kinder können durch einen Unfall auch dauerhaft pflegebedürftig werden. Für solche Fälle gibt es keine staatliche Absicherung. Daher ist dies ein sehr wichtiger Versicherungsschutz. Leider bietet die Axa für Kinder nur einen Basisschutz. Ob dieser für eine mögliche lebenslange Pflege ausreicht, ist fraglich. Dennoch können sich Interessenten die sich für eine Private Pflegezusatzversicherung interessieren, den Axa FamilyFit Tarif näher ansehen.