Alte Oldenburger bietet eine Krankenzusatzversicherung im Tarif EG basis für GKV Versicherte

Seit vielen Jahren sinkt der Leistungsumfang der Gesetzlichen Krankenversicherung kontinuierlich. So wurden in den vergangen Jahren zum Beispiel das Sterbegeld komplett gestrichen, die Leistungen für Sehhilfen sehr stark reduziert und für benötigten Zahnersatz gibt es nur noch feste Zuschüsse welche die tatsächlichen Kosten des Zahnersatzes nicht decken. Hinzu kommen noch die steigenden Krankenversicherungsbeiträge (ab 2011 15,5%) und mögliche Zusatzbeiträge bei den jeweiligen Krankenkassen. Mehr als eine Basis Leistung können Versicherte der Gesetzlichen Krankenversicherung nicht erwarten. Damit Versicherte der GKV einen umfassenderen Krankenversicherungsschutz erhalten, empfiehlt sich durchaus der Abschluss einer Krankenzusatzversicherung. Diese bietet Ihren Versicherten in vielen Bereichen mehr Leistungen und ersetzt zum Beispiel die eigentlichen Selbstbeteiligungen bei den Leistungen aus der Gesetzlichen Krankenversicherung (SB bei Zahnersatz). Eine solche Krankenzusatzversicherung für den ambulanten Bereich und Zahnersatz bietet die Alte Oldenburger mit Ihrem Tarif EG basis.

 

Alte Oldenburger ambulante Krankenzusatzversicherung im Tarif EG basis

Die Alte Oldenburger Krankenversicherung AG bietet Ihren Kunden mit dem Tarif EG basis eine zusätzliche Krankenabsicherung zur Gesetzlichen Krankenversicherung. Als Ergänzungstarif richtet sich diese Krankenzusatzversicherung an alle Versicherte der GKV und bietet Ihnen Leistungen für Zahnersatz, Zahnbehandlungen, Sehhilfen und eine Auslandsreisekrankenversicherung.

 

Sehhilfen

Im Bereich der Sehhilfen erstattet der EG basis Tarif der Alte Oldenburger 80% der Kosten für eine Brille oder Kontaktlinsen. Allerdings nur wenn der Versicherte (ab 14. Jahren) eine Änderung der Sehfähigkeit um 0,5 Dioptrin besitzt. Auch beschränkt die Alte Oldenburger die Erstattung auf höchstens 160 Euro. Versicherte bis 14 Jahre erhalten einen Zuschuss zu einer benötigten Sehhilfe von maximal 80%, höchstens jedoch 80 Euro. Dafür sieht der EG basis Tarif keine jährliche Leistungsbeschränkung vor.

 

Zahnärztliche Behandlungen

Für zahnärztliche Leistungen wie zum Beispiel Zahnersatz, zahnkronen, Einlagenfüllungen, Kieferorthopädie und funktionsanalytische, - therapeutische und implantologische leistungen, erstattet der Ergänzungstarif maximal 20% des Rechungsbetrags. Allerdings darf die Erstattung der Gesetzlichen Krankenversicherung, anderer Private Krankenzusatzversicherungen und der Krankenzusatzversicherung der Alten Oldenbuger höchstens 90% des Rechnungsbetrags umfassen. Es bleibt also immer eine Selbstbeteiligung von mindestens 10% (falls die andere Zusatzversicherung nicht die vollständige Kostenübernahme vorsieht).

 

Auslandsreisekrankenversicherung für Reisen bis 6 Wochen

Für eine Reise ins Ausland bietet die Alte Oldenburger Krankenzusatzversicherung im Tarif EG basis eine Erstattung von Kosten für ambulante und stationäre Behandlungen sowie Arznei-, Verband- und Hilfsmittel vor. Auch für schmerzstillende zahnärztliche Behandlungen und für einen notwendigen Krankentransport in ein nächstes Krankenhaus übernimmt die Alte Oldenburger die Kosten. Die Erstattung des Tarifs EG basis sieht hierfür die vollständige Kostenübernahme vor. Ebenfalls übernimmt die Ergänzungsversicherung die Kosten für einen medizinisch notwendigen und ärztlich angeordneten Krankenrücktransport. Eine Rückführung im Todesfalls bezahlt die Alte Oldenburger Versicherung mit bis zu 10.000 Euro.

 

 

Eigentlich bietet die Alte Oldenburger im Bereich der Krankenversicherungen sehr solide und leistungsstarke Tarife. Die Krankenvollversicherungen dieser Versicherung werden regelmäßig ausgezeichnet, insbesondere für Leistung und Beitragsstabilität. Leider schwächelt die Alte Oldenburger bei Ihrem Tarig EG basis. Denn dieser Tarif sieht wirklich nur absolute Basisleistungen vor. Die Erstattung für Sehhilfen erfolgt nur bei einer Änderung der Dioptrin um 0,5% und auch nur dann gibt es Leistung bis 160 Euro. Das können andere Krankenzusatzversicherungen deutlich besser (mit bis zu 300€ Erstattung alle 2 Jahre, ohne Änderung der Dioptrin). Für den Zahnersatz und zahnärztliche Behandlungen übernimmt diese Ergänzungsversicherung gerade einmal 20% des Rechungsbetrags, keine besonders umfangreiche Leistung. Auch hier überzeugen andere Tarife von anderen Versicherungen deutlich mehr. Ebenfalls im Bereich der Auslandsreisekrankenversicherung. Zwar übernimmt die Auslandsreisekrankenversicherung 100% der Kosten für notwendige medizinische Behandlungen, was sehr gut ist, dafür schwächelt der Tarif dann wieder bei den Krankenrücktransporten. Eine gute Auslandsreiseversicherung sollte für „medizinisch sinnvolle“ Krankenrücktransporte und nicht für „medizinisch notwendige und ärztliche angeordnete“ Rücktransporte aufkommen.

Andere Versicherungen bieten Versicherten deutlich mehr Leistungen, so zum Beispiel die Ergänzungstarife der Arag Versicherung. Interessenten sollten sich wirklich gut überlegen ob Sie die Ergänzungsversicherung im Tarif EG basis abschließen. Vorher sollten Sie sich unbedingt andere Angebote einholen oder einen Vergleich der unterschiedlichsten Krankenzusatzversicherungen durchführen. Erst nach einem Vergleich oder der Einsicht von anderen Angeboten, sollte ein Abschluss des Tarif EG basis erfolgen.

 

 

Top

 Einen Augenblick Bitte Seite wird aktualisiert