Swiss Life Exklusive Invest DWS Fondsgebundene Rentenversicherung mit DWS Fonds

Seit 2008 gibt es in Deutschland die so genannte Ageltungssteuer welcher auf einen privat erwirtschafteten Kapitalertrag zu zahlen ist. Die Steuer liegt in Deutschland bei 25% was die Wertentwicklung bei der normalen Geldanlage deutlich reduziert. Nicht nur dass die 25% vergleichsweise hoch liegen, die Abgeltungssteuer erhält das Finanzamt jedes Jahr. Dadurch können diese keine Zinseszinsen erwirtschaften. Ärgerlich für Sparer die beispielsweise einen einmaligen Betrag für mehrere Jahre anlegen möchten. Es gibt aber eine attraktive Möglichkeit, bei denen Sparer die jährliche Zahlung der Abgeltungssteuer umgehen können.  Denn der Gesetzgeber hat zum Beispiel Private Rentenversicherung von der jährlichen Zahlung der Abgeltungssteuer befreit. Nur wenn Versicherte aus Ihrer Privaten Rentenversicherung Kapital entnehmen, unterliegt dies der Abgeltungssteuer. Auf diese Möglichkeit haben natürlich auch schon Anbieter von Privaten Rentenversicherungen reagiert und bieten entsprechend flexible Rentenversicherungen an. Hierbei schließen Kunden zwar eine Rentenversicherung mit Einmalbeitrag ab, können aber jederzeit an Ihr Kapital in der Versicherung heran. Eine recht interessante Produkt bei denen Kunden eine Rentenversicherung für eine Kapitalanlage nutzen, besteht mit der Fondsgebundene Rentenversicherung der Swiss Life mit Exklusive Invest DWS.

 

Swiss Life Exklusive Invest DWS Rentenversicherung mit Investition in DWS Fonds

Mit der Swiss Life Exklusiv Invest DWS Rentenversicherung können Anleger gezielt in eine Reihe von bekannten DWS Fonds investieren. Dazu müssen Anleger allerdings mindestens 10.000 Euro einmalig in die Swiss Life Exklusiv Invest DWS Versicherung einzahlen. Kapitalentnahmen sind bei dieser Versicherung natürlich jederzeit möglich. Das garantiert Sparern eine recht große Flexibilität und das Ihr angelegtes Geld nicht für einen festen Zeitraum angelegt sein muss. Bei der Kapitalentnahme sollte allerdings beachtet werden, dass auf dieses Kapital entsprechende Steuern zu zahlen sind. Auch Zuzahlungen können Sparer bei der Swiss Life Exklusive Invest DWS durchführen. Allerdings liegt die Mindesteinzahlung mit 5.000 Euro recht hoch. Auch können 12 Jahre vor Ablauf der Rentenversicherung keine weiteren Einzahlungen mehr durchgeführt werden.

Grundsätzlich stehen Kunden zwei Anlagemöglichkeiten zur Auswahl. So bietet die Swiss Life Rentenversicherung die Möglichkeit, aus den unterschiedlichsten DWS Fonds selbst ein Portfolio zusammenzustellen. Oder Anleger entscheiden sich für eines der 3 unterschiedlichen Anlagetrategien die von DWS gemanaged werden. Folgende DWS Fonds stehen bei diesem Produkt zur Auswahl:

 

  • DWS Institutional Money Plus (Geldmarktfonds)
  • DWS Institutional Euro Grov. Bonds (Rentenfonds)
  • DWS OptiRent (Short) (Rentenfonds)
  • DWS OptiRent (Medium) (Rentenfonds)
  • DWS Invest German Equities LC (Aktienfonds Deutschland)
  • DWS Invest Top Europe LC (Aktienfonds Europa)
  • DWS Global Value (Aktienfonds International)
  • DWS Akkumula (Aktienfonds International)

 

Die verwalteten DWS Portfolios richten sich je nach Anlagerisiko des Sparers. Income beinhaltet ein risikoarmes Portfolio, Balance ein durchwachsenes und Dynamic ein risikoreiches Portfolio. Zur Risikomischung investieren die Portfolios entweder in Rentenfonds oder Aktienfonds, je nach Risikoprofil.

 

Garantierte Rückzahlung der geleisteten Einmalprämie

Sparer können bei der Swiss Life Exclusive Invest DWS Rentenversicherung eine garantierte Rückzahlung der geleisteten Einmalprämie mit versichern. Das schließt einen Totalverlust aus. Für diese Garantie verlangt die Swiss Life natürlich einen entsprechenden Anteil des Gelds.

 

Rentenzahlungen nur gering besteuert

Natürlich handelt es sich bei dem Swiss Life Exclusive Invest DWS um eine Rentenversicherung, bei denen Kunden auch ein Versicherungsende festlegen. Zu diesem Zeitpunkt kann das angesparte Kapital samt den Zinsen in eine monatliche Rente umgewandelt werden. Bei einer Rentenauszahlung müssen Kunden nur den so genannten Ertragsanteil mit Ihrem persönlichen Steuersatz versteuern.

 

 

Die Swiss Life Exclusive Invest DWS fondsgebundene Rentenversicherung bietet schon ein interessantes Anlageprodukt. Anleger müssen während der Zeit in welcher sich das Geld in der Police befindet, keine Abgeltungssteuer zahlen. Das erhöht automatisch den Zinseszins Effekt und erhöht folglich die Rendite. Leider beschränkt sich diese Rentenversicherung automatisch nur auf DWS Fonds und umfasst kein größeres Fondsportfolio. Daher kommt wohl auch die Bezeichnung „Exclusive Invest DWS“. Auch sollten Anleger bedenken, dass hier Abschlusskosten für die Rentenversicherung entstehen. Diese liegen in etwa bei 5% und werden automatisch vom dem Einmalbetrag abgezogen. Diese Abschlusskosten müssen Anleger erst einmal wieder reinholen. Ansonsten ist das Produkt trotzdem sehr interessant, da es doch klare Vorteil bietet. Es richtet sich halt nur an Anleger die Ihr Geld ausschließlich in DWS Fonds anlegen möchten.

 
 

Top

 Einen Augenblick Bitte Seite wird aktualisiert