Postbank bietet Kunden einen 25 Euro Bonus für erfolgreiche Weiterempfehlungen des GiroPlus Kontos

Keine noch so gut durchdachte und erfolgreiche Werbekampagne, besitzt eine so gute Wirkung wie eine Weiterempfehlung von Freunden oder der Familie. Ist auch verständlich. Schließlich vertrauen wir unseren Freunden oder der Familie und wenn diese ein Produkt empfehlen, muss dieses durchaus gut sein. Genau das Weiterempfehlen unter Freunden oder Bekannten will die Postbank mit einem attraktiven Kundenempfehlungsgeberprogramm honorieren und zwar für beide Seiten – für die Person welche die Empfehlung ausspricht und die Person welche das empfohlene Angebot wahrnimmt.

 

Das neue  Postbank Online Empfehlungsprogramm für das GiroPlus Konto

Mit seinem neuen Online Empfehlungsgeberprogramm belohnt die Postbank eine Weiterempfehlung. Zufriedene Kunden der Postbank oder auch alle, die noch zufriedene Postbank Kunden werden wollen, können mit diesem Programm einen Bonus erhalten. Dazu meldet sich einfach der Werber bei dem Online Empfehlungsprogramm an. Danach wirbt dieser einen Neukunden, so dass der Neukunden ein neues GiroPlus Konto eröffnet. Für eine erfolgreiche Bewerbung des Postbank GiroPlus Konto erhalten dann der Werber und der Neukunden jeweils 25 Euro gutgeschrieben. So profitieren sowohl der Neukunden als auch der Werber von der Neueröffnung eines Postbank Girokonto.

Um an dem Postbank Online Empfehlungsprogramm teilzunehmen, melden sich Interessenten einfach bei dem Programm an. (https://empfehlung.postbank.de) Danach versenden die Werber eine E-Mail an den potentiellen Neukunden in welchem ein Link enthalten ist. Diesen klicken die Neukunden an und füllen das Formular aus und senden dies an die Postbank in Hamburg. Wird das Postbank GiroPlus Konto eröffnet bekommt der Kunde und der Werbe jeweils 25 Euro gutgeschrieben.

 

Postbank GiroPlus Konto

Die Postbank bietet mit Ihrem GiroPlus ein attraktives Konto an. Bereits ab einem monatlichen Geldeingang von 1.000 Euro, verzichtet die Bank auf die monatliche Kontoführungsgebühr. Wird in einem Monat weniger als die 1.000€ auf das Konto überwiesen, so berechnet die Postbank eine Kontoführungsgebühr von 5,90 Euro im Monat. Für Studenten und Auszubildende entfällt die Kontoführungsgebühr grundsätzlich, auch ohne den monatlichen Mindestgeldeingang. Selbstverständlich fallen bei dem Postbank GiroPlus Konto keine Gebühren für Transaktionen an. Auch eine Kreditkarte ist in dem Girokonto Angebot enthalten. Für die Visa Kreditkarte berechnet die Postbank im ersten Jahr keine Gebühr. Ab dem 2 Jahr, wird eine Jahresgebühr von 22 Euro erhoben.

 

 

Natürlich ist es klar, dass die Postbank mit dem Online Empfehlungsgeberprogramm versucht, neue Kunden zu gewinnen. Das ist aber auch durchaus in Ordnung. Denn das Postbank GiroPlus Konto Angebot ist wirklich attraktiv und für den Kunden fair. Ab einem monatlichen Geldeingang von 1.000€, entfällt die monatliche Kontoführungsgebühr. Normalerweise sind das die typischen Konditionen einer Direktbank. Dabei kann die Postbank aber immer noch mit 850 Filialen in ganz Deutschland, fast flächendeckend einen persönlichen Ansprechpartner und den entsprechenden Service anbieten – eben eine typische Filialbank. Auch erhalten sowohl der Werber als auch der Neukunden durch das Online Empfehlungsgeberprogramm, eine Prämie von 25 Euro. Sollten Kunden also sowieso schon auf der Suche nach einem günstigen Girokonto sein, kann es sich empfehlen, sich von einem Bekannten oder Freund werben zu lassen. So bekommen beide auch noch 25 Euro von der Postbank geschenkt.

 

Weitere ausführliche Informationen über das Postbank Empfehlungsgeber Programm finden Interessenten auf der Internetseite der Postbank: https://empfehlung.postbank.de

 
 

Top

 Einen Augenblick Bitte Seite wird aktualisiert