Nürnberger Fondsgebundene Rentenversicherung mit kleiner aber guter Fondsauswahl

Die Gesetzlichen Sozialversicherungen stehen vor dem großen Problem der Finanzierung. Schon heute bestehen beispielsweise bei der Gesetzlichen Krankenversicherung große Schwierigkeiten zur Bezahlung der aktuellen Ausgaben. Auch bei der Gesetzlichen Rentenversicherung wird das Geld immer knapper, doch dies bekommen die meisten Versicherten nicht so aktiv mit, wie bei der Gesetzlichen Krankenversicherung. Schließlich erhalten die Versicherten der Gesetzlichen Rentenversicherung zum Teil erst in vielen Jahrzehnten eine Gegenleistung für Ihre heutigen Beitragseinzahlungen. Doch schon heute beschweren sich die Rentner über zu kleine Renten. In Zukunft fallen die Renten der Gesetzlichen Rentenversicherung noch geringer aus, weil immer weniger Geld zur Verfügung steht (Mehr Ausgaben als Beitragseinnahmen). In bereits 30 Jahren kann die Gesetzliche Rentenversicherung nur noch eine Rentenzahlung auf dem Niveau einer absoluten Grundversorgung bieten, dass zumindest berechnen einige Experten.

Ob die Gesetzliche Rente in vielen Jahren tatsächlich so gering ausfallen mag, kann man wohl nicht direkt voraussagen. Doch selbst wenn es nicht ganz so schlimm ausfällt, müssen Menschen in Deutschland mit Hilfe einer Privaten Altersvorsorge nebenbei Geld ansparen, um in Ihrer Rente Ihren gewohnten Lebensstandart halten zu können. Ein empfehlenswertes Sparprodukt für die Private Altersvorsorge stellt eine Fondsgebundene Rentenversicherung. Hier bietet die Nürnberger Versicherung eine interessante Fondsgebundene Rentenversicherung.

 

Nürnberger fondsgebundene Rentenversicherung mit kleiner aber guter Fondsauswahl

Mit einer Privaten Rentenversicherung sparen Versicherte einen monatlichen Beitrag in die Versicherung an. Diese legt die Versicherungsbeiträge entsprechend des ausgewählten Produkts an. Nach Ablauf der Versicherungslaufzeit wandelt die Private Rentenversicherung das angesparte Guthaben in eine monatliche Rentenzahlung an. Hierbei stehen Versicherten häufig zur Auswahl ob Sie eine lebenslange monatliche Rente mit oder ohne Rentengarantiezeit wünschen. Mit Hilfe dieser zusätzlichen Rente können Versicherte die Lücke zwischen Ihrem eigentlichen Einkommen und der Gesetzlichen Rente auffangen.

Bei einer fondsgebundenen Rentenversicherung legt die Versicherungsgesellschaft die monatlichen Versicherungsbeiträge in Fonds an. Hier haben die Versicherten die Möglichkeit von den Rendite Chancen des freien Markts zu profitieren. Dabei investieren Kunden wahlweise in Aktienfonds, Rentenfonds, Geldmarktfonds oder Immobilienfonds.

 

Bei der Nürnberger Fondsgebundenen Rentenversicherung stehen Versicherten mehrere ausgesuchte Depots sowie eine kleinere Auswahl an individuellen Fonds. Je nach Anlagewunsch können sich Kunden zum Beispiel für eine risikoreiches (Aktien) oder ein risikoärmeres Depot (Aktien, Misch und Immobilienfonds) entscheiden. Häufig lohnt es sich für Versicherte aber ein eigenes Portfolio für Ihre Fondsgebundene Rentenversicherung auszuwählen. So wissen Sie in welche Fonds Sie Ihr Geld investieren und können selbst auf mögliche Kursänderungen reagieren. Denn ein Fondswechsel oder Änderung ist zu Beginn eines jeden Monats kostenlos möglich.

Wünschen sich Versicherte ein individuelles Portfolio, stellt die Nürnberger Versicherung leider nur eine kleinere Auswahl an Fonds zur Verfügung. Allerdings handelt es sich bei den Fonds durchaus um bekannte Namen, die in den vergangenen Jahren gute Renditen erwirtschaften konnten (Templeton, Pioneer, Carmignac, Metzler etc.). Auch mit dieser kleinen Fondsauswahl können sich Versicherte mit der Nürnberger Fondsgebundenen Rentenversicherung ein renditestarkes Portfolio zusammenstellen.

 

Gute Leistungen bei der Nürnberger Rentenversicherung

Ein gutes Altersvorsorgeprodukt muss eine gute Flexibilität bieten. So können sich Versicherte entscheiden, wie Sie Ihr Versicherungsguthaben in der Leistungsphase erhalten wollen. Es stehen eine einmalige Kapitalentnahme, eine Übertragung der Fondsanteile in ein anderes Depot oder eine lebenslange monatliche Rentenzahlung zur Auswahl. Versicherte können sich also entscheiden ob Sie eine monatliche Rente haben wollen oder vielleicht mit einer Kapitalauszahlung Ihre Immobilie ablösen. Auch den Zeitpunkt der Leistungsphase können Versicherte jederzeit ändern. In der Sparphase sind mit Hilfe einer Beleihung auch zwischendurch Kapitalentnahmen möglich.

 

 

Insgesamt gesehen bietet die Nürnberger Versicherung eine interessante fondsgebundene Rentenversicherung an. Diese überzeugt durchaus mit Flexibilität. Interessant ist insbesondere der kostenlose Switch der Fonds zu Beginn eines jeden Monats. So können versicherte wie in einem normalen Depot auf den Markt reagieren und die Anlagestrategie ändern. Leider ist die Fondsauswahl nicht ganz so groß. Versicherte die sich mit der Anlage in Fonds auskenne und gerne selbst die Anlage managen wollen, sollten eher andere fondsgebundene Rentenversicherungen abschließen. Andere Versicherungen bieten zum Teil deutlich mehr an Fonds zur Auswahl. Renditestarke und bekannte Fonds erhalten Versicherte aber bei der Nürnberger Versicherung und mit diesem können Versicherte auch schon sehr gute Renditen erwirtschaften. Auch die vorgefertigten Portfolios sind durchaus einen Blick Wert.

 
 

Top

 Einen Augenblick Bitte Seite wird aktualisiert