Mercedes Benz bietet Autoversicherungen mit pauschalen Versicherungsprämien

Der bekannte deutsche Automobilhersteller Mercedes Benz plant in Zukunft noch mehr Autos zusammen mit einer Autoversicherung aus dem Hause Mercedes Benz zu verkaufen. Dazu plant der Daimler Konzern einen ungewöhnlichen Schritt. Denn die Autoversicherungen sollen erstmalig einen pauschalen Versicherungsbeitrag erheben. Sämtliche Softkriterien einer Autoversicherung sollen bei der Antragsstellungen wegfallen. So erhofft sich Mercedes Benz eine deutlich schnelleren und unkompilizierten Verkauf der zusätzlichen Autoversicherungen.

 

Keine Softkriterien der Mercedes Benz Autoversicherung

Nach Plan von dem Daimler Konzern könnten sich zum Beispiel die Prämien für die Autoversicherung, nach dem erworbenen Mercedes Benz Modell richten. Die normalen wichtigen Kriterien wie zum Beispiel die jährliche Kilometerleistung, die PS Zahl, der Abstellplatz, der Beruf des Antragsstellers oder die Regionalklasse würden dabei vollständig entfallen.

Dieses Autoversicherungs Angebot plant Daimler nur bei dem gleichzeitigen Erwerb eines Mercedes Benz Modells. Dadurch soll sichergestellt werden, dass dieses günstige Versicherungskonzept nicht von unsicheren Autofahrern ausgenutzt wird, da es sich bei dem Mercedes Benz Auto um Mittel- bis Luxusklassen Autos handelt. Diese fahren nach Angaben von dem Daimler Konzern eher sichere Fahrer, die dieses Angebot auch nicht ausnutzen würden.

 

Daimler realisiert dieses Autoversicherungs- Angebot zusammen mit dem HDI-Gerling Versicherungskonzern.

 

 


 

Top

 Einen Augenblick Bitte Seite wird aktualisiert